Kaffeewaage
Veröffentlicht von: Norbert Loose|In: Kaffee Blog|17. Februar 2021

Sind Kaffeewaagen eine sinnvolle Anschaffung?

VG Wort

Wie wichtig ist eine Kaffeewaage?

Besuchst du einen Kaffeeliebhaber, wirst du feststellen, dass dieser eine Kaffeewaage für Bohnen oder Pulver besitzt. Dies liegt daran, dass bei einer Kaffeezubereitung unter gleichen Umständen auch der Geschmack konstant bleibt. Die Verwendung eines Kaffeelöffels ist nicht ausreichend. Warum das so ist, erfährst du nachfolgend.

Guter Kaffee dank Kaffeewaage

Möchtest du einen aromatischen Kaffee zubereiten, achte auf ein konsistentes Herstellungsverfahren. Die Menge an Pulver deines Kaffees sollte in diesem Zusammenhang immer dieselbe sein. Ein Abschätzen des Gewichts von Kaffeepulver oder Bohnen ist wenig sinnvoll. Dies würde nämlich dazu führen, dass du beim Trinken deines Aromagetränks jedes Mal einen anderen Geschmack wahrnimmst.

Tipp: Verwende daher am besten eine Kaffeewaage. Mithilfe dieser hast du die Möglichkeit dein Getränk professionell herzustellen.

Löffelmaß vs. Kaffeewaage: Was ist zu beachten?

Viele Menschen belächeln es, wenn eine Kaffeewaage zur Zubereitung eines Getränks genutzt wird. Wirfst du einen Blick auf gerösteten Kaffee merkst du jedoch, dass ein solches Elektrogerät praktisch ist. Das liegt daran, dass sich je nach Röstung von Bohnen deren Volumen unterscheidet. Somit fällt die Größe der Pulverpartikel bei hell und dunkel gerösteten Kaffee unterschiedlich aus. Zum Teil gibt es einen Volumenunterschied von 30 Prozent. Deshalb wird dunkler Kaffee mit einem Löffel oft unterdosiert, während helle Röstungen zu hoch dosiert sind.

Welche Kriterien sollte eine hochwertige Kaffeewaage erfüllen?

Hast du dich dazu entschieden eine Waage für dein Kaffeepulver zu kaufen, solltest du beim Kauf dieser auf einige Punkte achten. Diese sind:

  • Genauigkeit des Messens: Nur wenn die Kaffeewaage exakt arbeitet, kannst du Kaffeepulver richtig dosieren. Wir empfehlen dir ein Gerät zu wählen, welches auf das Gramm genau arbeitet.
  •  Bevorzuge ein Produkt mit einer Tarierfunktion.
  • Achte auf eine große Standfläche, sodass auch dein Kocher darauf einen Platz findet.
  • Entscheide dich am besten für eine batteriebetriebene Kaffeewaage, denn so bist du mobiler.
  • Am besten sind Waagen, die einfach zu reinigen sind. In diesem Zusammenhang fallen besonders Artikel auf, die wasserdicht und rostfrei sind.
  • Eine schnell reagierende Anzeige ist wichtig. So verhinderst du Fehlkalkulationen bei der Zubereitung deines Kaffees.

Welche Kaffeewaage ist am besten?

Am häufigsten wählen Kaffeeliebhaber Produkte von Brewista und Hario. Besonders die Hario V60 und Brewista Barista Smart Scale fallen positiv auf. Nachfolgend einige Details zu den Geräten.

V60 von Hario

Die Hario V60 ist robust und arbeitet auf das Gramm exakt. Du hast die Möglichkeit Gewichte zwischen 2 und 2000 Gramm zu ermitteln. Mithilfe des Geräts hast du sogar die Möglichkeit die Extraktionszeit genau zu bestimmen. Dadurch kannst du den Geschmack deines Kaffees noch genauer lenken. Zum Einsatz der Waage benötigst du lediglich ein Paar AAA-Batterien.

Auf der Wiegefläche der Waage gibt es zudem ausreichend Platz, um deinen Kaffeebereiter abzustellen. Auch das Display beeindruckt mit seiner guten Ablesbarkeit. Ein Manko hat das Produkt jedoch. Es arbeitet ein wenig verzögert. Sollte dich dies stören, probiere die Barista Smart Scale aus.

Brewista Barista Smart Scale

Die Profi-Waage misst dein Kaffeepulver besonders genau ab. Sie arbeitet 0,1 Gramm genau. Gewicht von bis zu 2000 Gramm kannst du exakt bestimmen. Ebenso vorteilhaft ist der stabile Stand und der Kompaktheitsgrad des Produkts. Es gibt die Möglichkeit eines von sechs Programmen einzusetzen. Je nach Programm gibt es verschiedene Modi, Timer oder Filteroptionen. So kannst du das Markenprodukt flexibel nutzen. Ein weiterer Vorteil ist der Schutz gegenüber Spritzwasser. Dies erleichtert die Säuberung und es kommt seltener zu Defekten am Gerät.

Cozy Blue Kaffeewaage mit Timer

Digitale Kaffeewaage mit Timer

Kochen Sie Ihren idealen Kaffee

Sind Sie ein Kaffeeliebhaber und kochen gerne jeden Morgen Ihren eigenen Kaffee? Die Kaffeewaage mit Timer macht das Brühen einfach und macht Spaß.

Diese Kaffeewaage verfügt über eine praktische Tara-Funktion zum einfachen Messen von Zutaten in einem Gericht, mit der Sie die Vorbereitungszeit verkürzen können.

Hochpräzise Sensoren für genaue Messungen von 0,1 oz / 1 g bis 3000 g / ml. Es erleichtert alles vom Brauen bis zum Backen.

Bildnachweis:

  • foto4inet  123rf.com

Wir haben diesen Test & Vergleich (09/2021) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update am 23. April 2021



 
Letzte Aktualisierung der Produktpreise am 16.09.2021 um 17:42 Uhr / *Affiliate Links / * Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeiten & kosten möglich. Verbraucherhinweis: Alle Angaben beruhen auf den Informationen des jeweiligen Herstellers und/oder Amazon.