Skip to main content

ⓘ Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos

Kaffeevollautomat Berater - Slider Test und Vergleich der
besten Produkte rund um Kaffee

Kaffeevollautomat Berater ist bekannt aus:

Die beliebtesten Produkte

Kaffeevollautomat Test und Vergleich
Kaffeevollautomaten
Espressomaschinen Test und Vergleich
Espressomaschinen
Kaffeekapseln Test und Vergleich
Kaffeekapseln
Kaffeemaschinen Test und Vergleich
Kaffeemaschinen

Wir testen selbst.

eigener Test
Hier bei Kaffeevollautomat Berater bekommst Du nur ECHTE TESTS zu sehen. Das bedeutet, dass ich die Maschinen selbst kaufe und zusammen mit einem Team von echten Haushalten auch teste, meist über mehrere Monate. Bei mir/uns kann man sich keine Bewertungen kaufen.

Wir verlassen uns bei einigen Produkt-Vorstellungen auf selbst durchgeführte Tests. Dies ist immer gesondert gekennzeichnet. Wir zeigen die Einschätzung der Redaktion, die Bewertungen der Käufer und die FAQ.

DeLonghi Dinamica Plus im Test

Derzeit testen wir diesen Vollautomaten von De`Longhi (Dinamica plus). Zuerst in unserem Testlabor, danach für einen längeren Zeitraum bei einer Test-Familie im täglichen Gebrauch. Sobald der Test abgeschlossen ist, werden wir darüber ausführlich berichten.

Delonghi Dinamica plus

Melitta CI Touch erneut im Test

Aktuell einem erneuten Test widmen wir der Melitta CI Touch. Eine Maschine die wir uns bereits im Oktober 2018 angesehen haben. Aber nicht ausreichend genug wie wir fanden. Daher beschäftigt sich Norbert und einer unserer Testfamilien erneut mit diesem Vollautomaten.

Melitta-Caffeo-CI-Touch

Neue Tests und Vergleiche

Vermeide Fehler beim Kauf!

Auf dieser Webseite findest Du Produktvergleiche und überwiegend auch Produkt-Tests. Damit wollen wir Dir Zeit, Arbeit und Stress ersparen, der beim Online Shopping leicht entstehen kann, da man sehr oft die Orientierung verliert. Alle Beiträge und Tipps die wir hier zeigen sind natürlich kostenlos und werden von mir ständig aktuell gehalten.

 

Egal, ob Du einen Kaffeevollautomaten, eine Espressomühle oder eine Kaffeemaschine mit Mahlwerk suchst; wir als unabhängiges Portal zeigen Dir mit eigenen Tests oder Beschreibungen die besten Produkte. Völlig unabhängig von Marke, Hersteller oder Firma.

Schau Dir die einzelnen Produkte oder Kategorien an!

Alles was Du für perfekten Kaffeegenuss brauchst

Unsere Produkt-Tests & Produkt-Vergleiche und Ratgeber

Bei Kaffeevollautomat-Berater.de findest Du unabhängige Produkt-Tests und Vergleiche. Von erfahrenen Journalisten recherchiert, mit Informationen von Experten und Fachleuten aufgewertet.

Wir zeigen mit einfachen verständlichen Worten, übersichtlich gestaltet, welches die Vor- und Nachteile des jeweiligen Produktes sind. Ziel, ist es Dir bei der Kaufentscheidung zu helfen, damit Du auch das für Dich perfekte Produkt findest.

 

Die Bewertung der Produkte erfolgt völlig unabhängig. Leider gibt es im Internet sehr viele Fake-Test Seiten und manipulierte Kundenmeinungen von denen wir uns klar distanzieren. Kein Anbieter oder Hersteller kann auf unsere Vergleichs- oder Testergebnisse Einfluss nehmen. Weiterlesen wie wir arbeiten…

Die beliebtesten Produkte und Kategorien im Überblick

Kaffeekapseln Test

Kaffeekapseln im Vergleich

Kaffeemühlen Test

Kaffeemühlen Vergleich

Wasserkocher Test

Wasserkocher im Vergleich

Kaffeevollautomat Test

Kaffeevollautomat

Espressomaschine Test

Rancilio-Silvia Espressomaschine

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich ausführlich mit dem Thema Kaffee und habe daher eine Reihe von spannenden Themen zusammengetragen die Du hier zu lesen bekommst. Mehr als 1 Million Menschen lesen monatlich hier auf der Seite mit und informieren sich über die neuesten Geräte. Vielen Dank dafür!

Ist Kaffee eine Kalorienbombe?

Gesundheitsbewusste Menschen fragen sich häufig, ob Kaffee viele Kalorien hat. Hierbei kommt es natürlich auf die Menge des Kaffees und […]

Instantkaffee: wie gut ist löslicher Kaffee?

Was ist Instantkaffee und wo liegt dessen Ursprung? Die Herstellung von Instantkaffee ist ein komplexer Vorgang. Zusammengefasst wird löslicher Kaffee […]

Kaffeeweißer: Die Milch Alternative ist einfach nur schrecklich

Was ist Kaffeeweißer und wofür wird dieser genutzt? Kaffeeweißer stellt eine pulvrige und weiße Substanz dar. Ein solches Produkt wird […]

Milchkaffee: Café au Lait oder Caffé Latte Zubereitung

Was ist Milchkaffee genau und wie wird dieser definiert? Café au Lait wird häufig als Milchkaffee bezeichnet. Eine noch genauere […]

Lidl Kaffeevollautomaten Sonderpreis

Der Discounter Lidl verkauft gerade den Krups Kaffeevollautomaten mit einem Preisnachlass von 61%. Statt 729,99 EUR jetzt für 279,00 Euro. […]

Was ist Kaffeesatz und warum ist dieser zum Wegwerfen zu schade?

Bei der Herstellung von Kaffee fällt Kaffeesatz an. Die meisten Menschen entsorgen die pulvrige Masse meist im Bioabfall. Dabei sind […]

Crema: Wie gelingt mir eine perfekte Crema beim Espresso?

Für mich ist die Crema der entscheidende Teil eines guten Espresso! Pauschal kann man sagen, dass eine feste Crema ein […]

Herkunft des Kaffees

Woher kommt unser Kaffee? Die am längsten bekannte wild wachsende Art ist der Arabica-Kaffee. Sein natürliches Verbreitungsgebiet liegt im südwestlichen […]

Kaffee-Ernte – was Du über die Kaffeeernte wissen solltest

Nur die Guten kommen ins Töpfchen Damit eine bestmögliche Qualität des Rohkaffees gesichert ist, werden die Kaffeekirschen erst dann gepflückt, […]

Verarbeitung des Kaffees

Die Verarbeitung von Kaffee – Ein vielschichtiger Prozess Die Kaffeepflanze ist schon ein überaus anspruchsvolles Gewächs und gibt sich nur […]

Kaffeeland Äthiopien

Kaffeeland Äthiopien – Land der faszinierenden Kaffeekultur Für Freunde des alltäglichen Koffeingenusses ist aus Äthiopien stammender Kaffee ein unverzichtbarer Teil […]

Arabica und Robusta – was ist der Unterschied?

Die Sorten Arabica und Robusta im Vergleich Mehr als 120 Arten der Kaffeepflanze sind bis heute bekannt. Doch nur zwei […]

Kaffeeland Brasilien

Brasilien – das größte Kaffeeland der Welt Brasilien gilt als das bedeutendste Anbauland für Kaffee auf der ganzen Welt. Du […]

Kaffeeland Kolumbien

Kolumbien – Das Zuhause der weltbekannten Arabica-Bohne Kolumbien zählt zu den bedeutendsten Kaffee-Anbauländern der Welt und ist bekannt dafür, Kaffeebohnen […]

Kaffeeland Kenia

Kenia – In der Wiege der Sonne fühlt sich auch der Kaffee wohl Kenia gilt als einer der bedeutendsten Hersteller […]

Tipps zur Bewältigung der Tagesmüdigkeit bei der Arbeit

Jeder kennt die Problematik: Plötzlich auftretende Müdigkeit während der Arbeit. In Corona-Zeiten dürfen viele im HomeOffice arbeiten, dann ist dies […]

So muss Kaffee schmecken

Körper, Geschmack und Aroma des Kaffee Über Geschmack lässt sich streiten – und über Körper und Aroma ebenfalls! Gerade in […]

Kaffeeanbau: Das sind die Voraussetzungen für eine gute Ernte

Mit Geduld & Sorgfalt zur optimalen Kaffeebohne Der Kaffeeanbau: Kaffee wird im gesamten Äquator Bereich – dem sogenannten Kaffeegürtel angebaut. […]

Neue Studie: Wie gesund ist Kaffee wirklich?

Immer mal wieder kann man in der Presse lesen, dass Kaffee nicht gesund, also ungesund sei. Leider halten sich Gerüchte […]

Kaffee frisch halten – Die richtige Aufbewahrung von Kaffee

Spendieren Sie Ihrem Kaffee den höchsten Komfort Nach der Aufbereitung und Röstung entfaltet Kaffee vor allem während der Zubereitung sein […]

Latte Macchiato nennt man auch befleckte Milch

Der Latte Macchiato hat sich in den letzten Jahren in ganz Europa verbreitet und ist zu dem Kultgetränk in Sachen […]

Koffein: Auswirkung auf den Körper

Ohne einen Kaffee mit Koffein am Morgen fühlen sich viele Menschen müde. Das liegt daran, dass das aromatische Getränk Koffein […]

Bio Kaffee – was ist das, besser als anderer Kaffee?

Auf dem Markt gibt es einige Sorten an Kaffee, die ein Bio-Siegel tragen. Diese sind frei von Pestiziden und Chemikalien. […]

Sind Kaffeebohnen wirklich essbar und was passiert wenn man sie isst?

Kaffeeliebhaber fragen sich häufig, ob es möglich ist Kaffeebohnen zu verspeisen. Dies könnte den Effekt von Koffein noch einfacher dem […]

Vom ersten Automat zum Trendgerät – Geschichte des Kaffeevollautomat

Heute ist der Kaffeevollautomat aus dem Handel nicht mehr wegzudenken. Die ersten Automaten, die entwickelt wurden, waren Selbstbedienungsautomaten. Vor den 1960er-Jahren war der Vollautomat für den Heimgebrauch aufgrund der damit verbundenen Kosten unattraktiv. Erst 1960 kam die Wende und das nicht etwa im Kaffee-Eldorado Italien, sondern in Berlin. Es gelang den ersten Kaffeevollautomaten zu entwickeln, der mit einer integrierten Mühle arbeitete. Trotzdem dauerte es noch vier Jahre, bis das Gerät schließlich auf dem Markt angeboten wurde. Zeitgleich wurde in der Schweiz an einer Maschine gearbeitet, mit der die optimale Espresso-Zubereitung möglich war.

Zum ersten Mal konnte ein Gerät mit hohem Druck sowie einer kurzen Brühdauer arbeiten. Es war eines der ersten Modelle, das mit den heutigen Kaffeevollautomat vergleichbar war. Der Schweizer Arthur Schmed hatte von Anfang an den Anspruch, das Gerät so aufzubauen, dass es für den Heimgebrauch nutzbar war. Er bemühte sich um eine Maschine, die aus frisch gemahlenem Kaffeemehl auf Knopfdruck den gewünschten Kaffee zubereitet.

Es dauerte schließlich noch mehrere Jahre bis aus dem vielversprechenden Prototyp das erste Serienmodell wurde. Um die Serienproduktion auf den Weg zu bringen, gründeten die Entwickler das Unternehmen Saeco. An der finalen Herstellung beteiligte sich ebenso Solis – ein einst bekannter Produzent von Kaffeemaschinen. Saeco gelang bereits mit dem ersten in Serie produzierten Kaffeevollautomaten für den Heimgebrauch ein großer Erfolg. Mit ihm wurde der Grundstein für die heutige Position des Unternehmens auf dem Markt gelegt.

Schritt für Schritt wurden die Kaffeevollautomaten erweitert. Es kamen neue Ausstattungsdetails dazu, zu denen beispielsweise die integrierten Milchaufschäumer gehörten. Heute sind die Geräte Innovationsträger. App-Steuerungen, mehrere Bohnenbehälter und Mahlwerke sowie komplexe Milchaufschäumsysteme bringen den perfekten Kaffeegenuss nach Hause.

Vollautomaten arbeiten mit hohem Druck

Espresso Macchiato aus KaffeevollautomatDas hervorragende Aroma erreichen die Vollautomaten durch den Einsatz von immensem Druck. Glaub mir, diesen Unterschied im Aroma würdest Du tatsächlich schmecken! In diesem liegt auch der größte Unterschied zu den Filtermaschen. Während Automaten mit einem hohen Druck arbeiten, kommen Filtermaschinen vollkommen ohne diesen aus. Dadurch besteht hier immer das Risiko, dass der Kaffee bitter schmeckt.

Die Vollautomaten arbeiten je nach Modell mit einem Druck von 7,5 bis 9 bar. Mit diesem schaffen sie es, innerhalb von weniger als 30 Sekunden eine Tasse Kaffee zu produzieren. Durch den Druck und die hohe Zubereitungsgeschwindigkeit können deutlich mehr ätherische Öle sowie Aromen aus den Bohnen gelöst werden. Durch die kurze Brühdauer gelangen aber auch weniger Gerbsäuren und Bitterstoffe in den Kaffee. Allerdings fällt auch der Koffeingehalt beim Automatenkaffee niedriger aus. Vollautomaten können mit entsprechender technischer Ausstattung eine Druckmenge von bis zu 15 bar erreichen.

Die Druckmenge wird bei jedem Kaffeevollautomaten angegeben. Dabei musst Du darauf achten, dass dies zwar die maximale Leistungsfähigkeit der integrierten Pumpe ist. Sie entspricht aber nicht dem tatsächlichen Druck des Brühvorgangs. Der Brühdruck ergibt sich, sobald das Brühwasser von der Pumpe gegen den Kaffee im Inneren des Automaten gedrückt wird! Meist entspricht dies etwa 9 bar.

Schnelle Einsatzbereitschaft

Die schnelle Einsatzbereitschaft und die einfache Anwendung sind eines der Argumente, die für den Kaffeevollautomaten sprechen. Dies ist nicht nur bei der ersten Inbetriebnahme, sondern auch bei der alltäglichen Nutzung der Fall. Gerade hierbei ist Zeit ja nicht immer unbegrenzt verfügbar. Bei mir beginnt ein Tag auch schon mal in Eile. Trotzdem wollte ich aber auf einen leckeren und schnell zubereiteten Kaffee dennoch nicht verzichten.

Ist Dein Kaffeevollautomat aufgefüllt, reicht am Morgen ein Knopfdruck und Du erhältst einen wohlduftenden, frischen Kaffee. Einige Geräte sind mittlerweile sogar mit einem Timer oder einer App-Steuerung ausgestattet, sodass der erste Kaffee schon vor dem eigentlichen Aufstehen zubereitet werden kann.

Unverwechselbares Aroma und absolute Frische

Die größte Stärke der Kaffeevollautomaten ist der Geschmack. Das frische Aroma dieses Kaffees ist den meisten Genießern von Filterkaffee nur auf dem Coffseshop bekannt. Mit dem Automaten ist dies nun auch zuhause möglich. Geräte mit integriertem Milchaufschäumer produzieren zudem wohlschmeckenden Milchschaum für verschiedene Kaffeespezialitäten. Zu erkennen ist die Qualität des Kaffees bei den Automaten bereits am Duft während der Zubereitung. Vielfalt herrscht auch bei den Kaffeesorten, die zubereitet werden können. Genießer von exotischen Kaffeevarianten kommen hier auf ihre Kosten.

Verwendung von Kaffeebohnen und Kaffeepulver

Das Geheimnis des guten Geschmacks liegt meiner persönlichen Meinung nach unter anderem den frisch gemahlenen Kaffeebohnen zu Grunde. Die meisten Automaten sind auf die Verwendung von Bohnen ausgelegt. Da viele Anwender aber auch koffeinfreien Kaffee genießen möchten und es hier abgesehen von wenigen Ausnahmen keine Bohnen gibt, bieten viele Geräte ein Fach für Kaffeepulver. Hier können portionsweise ein bis zwei Löffel Kaffee eingefüllt werden.

Mein Tipp: Beim Kauf der Kaffeebohnen musst Du darauf achten, dass diese für Vollautomaten geeignet sind. Viele Kaffeebohnen haben Zusätze wie Karamell. Diese Bohnen würden beim Mahlen die Technik verkleben und die Automaten beeinträchtigen. Auf den Verpackungen ist immer vermerkt, ob diese für den Vollautomaten verwendet werden dürfen.

Es dauerte Jahre vom Prototyp bis zum Serienmodell

Es dauerte schließlich noch mehrere Jahre bis aus dem vielversprechenden Prototyp das erste Serienmodell wurde. Um die Serienproduktion auf den Weg zu bringen, gründeten die Entwickler das Unternehmen Saeco. An der finalen Herstellung beteiligte sich ebenso Solis – ein einst bekannter Produzent von Kaffeemaschinen. Saeco gelang bereits mit dem ersten in Serie produzierten Kaffeevollautomaten für den Heimgebrauch ein großer Erfolg. Mit ihm wurde der Grundstein für die heutige Position des Unternehmens auf dem Markt gelegt.

Schritt für Schritt wurden die Kaffeevollautomaten erweitert. Es kamen neue Ausstattungsdetails dazu, zu denen beispielsweise die integrierten Milchaufschäumer gehörten. Heute sind die Geräte Innovationsträger. App-Steuerungen, mehrere Bohnenbehälter und Mahlwerke sowie komplexe Milchaufschäumsysteme bringen den perfekten Kaffeegenuss nach Hause.

Quellen und Verweise auf unsere anderen Kaffeeseiten

Letztes Update dieses Beitrags: (24.8.2020)