Skip to main content

ⓘ Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos

Tchibo Kaffeevollautomat

Tchibo Kaffeevollautomat Test 2020: Esperto Caffè

Tchibo Kaffeevollautomaten: Wie gut sind sie wirklich?

Ein Kaffeevollautomat bereitet dir verschiedene Kaffeespezialitäten ohne einen großen Aufwand zu. Bevorzugst du unterschiedliche Aromagetränke ist ein solches Gerät somit eine gute Wahl. Von Tchibo findest du die Vollautomaten Esperto Caffè und Latte auf dem Markt.

Der Esperto Caffè wurde im Jahr 2019 von der Stiftung Warentest getestet und als „Gut“ erachtet. Gegen insgesamt elf Kaffeevollautomaten unter 300 Euro hat sich das Gerät somit beweisen können. Im Vergleich zum Esperto Caffé verfügt der Esperto Latte über einen Milchschäumer. Ansonsten sind beide Modelle baugleich. Wie gut der Esperto Caffè und auch der Latte wirklich ist, erfährst du nachfolgend.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Der Wassertank kann bequem nach oben herausgezogen werden und unter fließendem Wasser mit Geschirrspülmittel gespült werden.
Heißes Wasser wird mit hohem Druck durch das fein gemahlene Kaffeepulver gepresst. So entsteht ein intensiver Geschmack.
Mit Tchibo BARISTA bieten wir Ihnen Caffè Crema & Espresso in Profi-Qualität.

Der Vollautomat Esperto Caffè

Laut Tchibo wurde der Kaffeevollautomat von einem Kaffee-Experten entwickelt. Dieser hat das Gerät so konzipiert, dass du es mit allen Bohnensorten des Herstellers nutzen kannst. Mit nur einem Knopfdruck hast du die Möglichkeit Caffè Crema oder Espresso, genau nach deinem Geschmack, herzustellen.

Jetzt TchiboCard Kunde werden und 68 € sparen* – Esperto Caffè für nur 194 € statt 262 €

Tchibo Kaffeevollautomat Esperto Caffè


262,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Der erste Eindruck des Vollautomaten Esperto Caffè

Auf den ersten Blick wirkt der Esperto Caffè edel und hochwertig. Das anthrazite Gerät ist besonders kompakt und hat die Maße 18 x 40 x 31,5 Zentimeter. Deshalb eignet es sich gut für dich, wenn du in deiner Küche wenig Platz hast. Das Gehäuse besteht übrigens aus Kunststoff und Edelstahl. Daher kannst du es leicht säubern. Am Vollautomaten befindet sich ein Wassertank, der bis zu 1100 Millilitern fassen kann. Im Vergleich dazu ist der Bohnenbehälter mit einem Volumen von 160 Gramm eher klein geraten. Von Vorteil ist jedoch, dass du den Bohnenbehälter aufstocken kannst. Vom Hersteller gibt es nämlich ein Behältnis, das 300 Gramm fasst.

Hier die wichtigsten Details zusammengefasst:

  • Größe der Maschine: 18 x 40 x 31,5 Zentimeter
  • Volumen des Wassertanks: 1100 Milliliter
  • Fassungsvermögen des Bohnenbehälters: 160 oder 300 Gramm

Die Details des Esperto Caffè

Dank des Gewichts von 7,5 Kilogramm ist der Esperto Caffè besonders standhaft. Aufgrund seiner kompakten Form ist ein Umstellen jederzeit, ohne Probleme, möglich. Beachte jedoch, dass das Gerät ein Kabel besitzt, welches 80 Zentimeter lang ist. Deshalb solltest du deinen Automaten so aufstellen, dass sich dieser in der Nähe einer Steckdose befindet.

Der Esperto Caffè eignet sich zur Zubereitung von Caffè Crema und Espresso. Ebenso hast du die Möglichkeit einen Doppio herzustellen. Ein Doppio erzeugt zwei Brühungen, die direkt hintereinander stattfinden. So erhältst du die doppelte Menge des von dir gewünschten Aromagetränks.

Ein Espresso der 1235 bis 1470 Watt starken Maschine enthält übrigens 40 Milliliter. Dein Caffè Crema wird mit 125 Milliliter Wasser hergestellt. Dabei beträgt der Pumpendruck bis zu 19 bar. Wählst du die Doppio-Funktion, bekommst du einen Espresso mit 80 Millilitern und/oder einen Caffè Crema mit 250 Millilitern.

Die Featurs und Programme des Esperto Caffè

Durch verschiedene Programme und Features kannst du deinen Kaffeevollautomaten noch leichter und individueller nutzen. Das Gerät von Tchibo besitzt neben einem Aus- und An-Schalter auch einen Knopf für Intense+ und Spülen. Der Intense+ Button steigert die Stärke deines Kaffees. Magst du es gerne intensiv und aromatisch, ist der Esperto Caffè daher eine gute Wahl. Auch der Spülvorgang ist praktisch. Dieser erleichtert dir die Reinigung deines Geräts, sodass du mit der Pflege weniger Zeit verbringen musst.

Am Produkt gibt es eine Abschaltautomatik. Diese beträgt entweder 120, 30, 20 oder 10 Minuten. Ebenso kannst du die Getränkemenge nach deinen Wünschen justieren. Diese liegt zwischen 25 und 250 Millilitern.

Suchst du ein Gerät, das eine stufenlose Mahlgradeinstellung hat, ist der Vollautomat von Tchibo ideal. Er besitzt übrigens ein Kegelmahlwerk aus Edelstahl, welches robust und langlebig ist.

Alle Einstellungen nimmst du am modernen und intuitiv bedienbaren Touchdisplay vor. Dieses ist gut erreichbar und befindet sich auf der Vorderseite des Automaten.

Tipp: Hast du am Gerät Interesse und möchtest dazu die passenden Tassen erwerben, hast  du viel Spielraum. Das liegt daran, dass du ein Trinkgefäß bis zu einer Höhe von 15,5 Zentimeter nutzen kannst.

Wie leicht geht die Reinigung des Tchibo Kaffeevollautomaten Esperto Caffè?

Dank der seitlich herausnehmbaren Brühgruppen geht die Säuberung des Kaffeevollautomaten einfach. Ebenso problemlos kannst du übrigens den Wassertank entnehmen. Das funktioniert, indem du diesen nach oben ziehst. Möchtest du den Kaffeesatzbehälter reinigen, entnimm ihn von vorne.

Bei der Reinigung und Pflege deiner Maschine ist auch die Entkalkungsanzeige praktisch. Diese signalisiert dir, wann du dein Gerät am besten entkalkst. Üblicherweise schlägt das Gerät nach der Zubereitung von 40 Litern Kaffee vor, dass eine Entkalkung ausgeführt werden sollte. Ein Entkalkungsvorgang dauert übrigens nur 15 Minuten und geht kinderleicht. Entkalkst du dein Gerät regelmäßig, erhöhst du dessen Lebensdauer. Außerdem trägst du dazu bei, dass dein Aromagetränk seinen guten Geschmack behält. Daher solltest du diesen Punkt niemals vernachlässigen.

Einen Nachteil hat das Gerät jedoch. Die Einzelteile des Automaten sollten nicht in den Geschirrspüler. Daher ist es wichtig, dass du diese manuell säuberst.

Welchen Unterschied gibt es zwischen dem Vollautomaten Esperto Caffè und Latte?

Auf den ersten Blick sehen beide Geräte gleich aus. Bis auf ein Detail sind die Kaffeevollautomaten auch identisch. Der Esperto Latte besitzt im Vergleich zum Esperto Caffè nämlich einen Milchschäumer.

Tipp: Wählst du den Esperto Latte aus und möchtest mit diesem Milch aufschäumen, verwende die Flüssigkeit kühlschrankkalt. Ideal ist Milch mit einem hohen Fettgehalt. Diese schäumt nämlich besonders gut. Achte beim Aufschäumen darauf, dass du deinen Behälter höchstens bis zur Hälfte füllst. So verhinderst du ein Überschäumen und die damit verbundene Gefahr von Verbrennungen am Körper.

Die wichtigsten Fragen zu den Tchibo Kaffeevollautomaten Esperto Caffè und Latte

Planst du den Erwerb eines Vollautomaten von Tchibo, hast du zuvor wahrscheinlich einige Fragen zu dessen Features und Einsatzmöglichkeiten. Wir beantworten dir die häufigsten Fragen zu den Geräten Esperto Latte und Caffè. So findest du schnell heraus, ob eines der Produkte deinen Vorstellungen entspricht oder ob du lieber einen Vollautomaten eines anderen Herstellers kaufen möchtest.

Wie aufwendig ist die Inbetriebnahme der Tchibo Kaffeevollautomaten?

Ehe du deine Maschine einsetzt, solltest du einen stabilen und unempfindlichen Ort für diese suchen. Am besten eignet sich dafür die Arbeitsplatte. Achte in diesem Zusammenhang am besten auf genug Abstand zur Wand und anderen Elektrogeräten.

Nachdem die Maschine steht, positionierst du die Abtropfschale. Diese solltest du so hinstellen, dass sie mit dem Automaten exakt abschließt. Anschließend entfernst du den Wassertank des Geräts. Diesen füllst du mit kaltem Leitungswasser. Bist du damit fertig, setzt du den Tank bis zum Anschlag in deinen Vollautomaten ein.

Nimm dann den Deckel vom Bohnenbehälter und befülle das Auffanggefäß mit Bohnen. Sobald der Deckel wieder aufgesetzt ist, kannst du das Gerät an den Stromkreislauf anschließen. Bereite danach deinen Kaffee zu und genieße diesen.

Gibt es an den Geräten einen Energiesparmodus?

An den Vollautomaten findest du einen Standby-Modus. Dieser greift sobald du das Gerät ausschaltest. Ist der Standby-Modus aktiv, verbraucht dein Kaffeevollautomat nur noch eine kleine Menge an Energie. Vergisst du das Ausschalten des Espertos, ist dies auch kein Problem. Nach einer gewissen Zeit schaltet sich dein Gerät nämlich von alleine ab. Wann sich dein Kaffeevollautomat abstellt, liegt an den von dir ausgeführten Einstellungen. Du hast vier Optionen, welche dir flexibel zur Wahl stehen. Das Gerät schaltet sich entweder nach 10, 20, 30 oder 120 Minuten eigenständig ab.

Befindet sich deine Maschine im Standby-Modus und du möchtest diese erneut einsetzen, halte den An-/Ausschalter für fünf Sekunden gedrückt. Danach kannst du dein Gerät wie gewohnt verwenden.

Wie tausche ich den Bohnenbehälter an den Geräten aus?

Möchtest du einen größeren Behälter für deine Bohnen einsetzen, geht das ganz leicht. Zuerst entfernst du den Deckel deines alten Bohnenbehälters. Auf die Öffnung des Gefäßes steckst du dann den neuen Behälter für die Bohnen auf. Dabei sollte das Gefäß ganz in die Öffnung hineinragen. Anschließend entfernst du den Deckel der Erweiterung, um deine Bohnen einzufüllen. Bist du damit fertig, setzt du den Deckel wieder auf deinen Behälter und verwendest deine Kaffeemaschine wie gewohnt.

Wie funktioniert der Spülgang der Tchibo Kaffeevollautomaten?

Viele Menschen wissen nicht, dass eine Maschine vor dem Spülgang kalt sein sollte. Aus diesem Grund wird die Spülfunktion, direkt nach der Zubereitung von Kaffee, nicht funktionieren.  An den Esperto Geräten genießt du jedoch den Vorteil einstellen zu können, wann der Reinigungsvorgang beginnt. Sinnvoll ist es die Säuberung vor jeder Kaffeeherstellung auszuführen. Dann ist die Maschine abgekühlt und du genießt dein nächstes Aromagetränk ohne Rückstände und Geschmacksverfälschungen.

Um den Spülvorgang zu automatisieren, schaltest du das Gerät ein und wartest bis alle Tasten leuchten. Danach hältst du den Aus-/Anschalter und die Dampf-Taste zur selben Zeit gedrückt, bis du zwei Töne von deiner Maschine wahrnimmst. Sobald du die Knöpfe loslässt, hast du die Maschine programmiert.

Tipp: Möchtest du die Funktion deaktivieren, wiederholst du den Vorgang.
Tchibo Kaffeevollautomat Esperto Caffè


262,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Wie lange ist die Garantie auf Kaffeevollautomaten von Tchibo?

Wählst du ein Gerät von Tchibo aus, profitierst du von einer Garantie über 24 Monate. Beachte jedoch, dass die Garantie nur dann greift, wenn du das Gerät von einem autorisierten Vertriebspartner erwirbst. Der Kauf sollte außerdem innerhalb von Europa, der Türkei oder Schweiz stattgefunden haben. Geräte aus allen anderen Ländern sind nicht anspruchsberechtigt.

Wie auch bei anderen Unternehmen gibt es bei Tchibo Bedingungen, die an eine Garantie geknüpft sind. Entkalkst du dein Gerät nicht oder zu selten, hast du keinen Anspruch auf eine Leistung des Herstellers. Auch wenn du deinen Vollautomaten unsachgemäß bedienst, greift die Garantie von Tchibo nicht. Ebenso sind Schäden an Verschleißteilen oder Verbrauchsmaterialien ausgeschlossen.

Tipp: Tchibo repariert die eigenen Geräte auch nach dem Ablauf der Garantiezeit. Hierfür verlangt das Unternehmen lediglich den Selbstkostenpreis.

Die Alternativen zum Tchibo Kaffeevollautomaten

Gefallen die dir Geräte des Herstellers Tchibo nicht, kannst du auf Produkte von anderen Marken ausweichen. Auf dem Markt gibt es einige Artikel, die weniger als 300 Euro kosten und eine gute Leistung zeigen. Zu diesen gehören:

  • De’Longhi B ESAM 3000
  • Philips EP3550/00
  • Krups Essential EA8105
  • De’Longhi Magnifica S ECAM 22.110.B
  • Melitta Caffeo Solo E 950-222
  • Philips 2200 Serie EP2220/10

Welche Alternativen gibt es zum Kauf von Kaffeevollautomaten?

Möchtest du ein universell einsetzbares Gerät nutzen, kannst du dieses auch mieten. Es gibt Unternehmen, die das Leihen von Kaffeevollautomaten anbieten. Für Privatpersonen ist dies jedoch wenig lohnenswert. Solltest du ein Unternehmer sein, kann das Mieten eines Elektrogeräts empfehlenswert sein. Dadurch sparst du dir die Anschaffungskosten eines Automaten und kannst diesen, bei Nichtgefallen, einfach zurückgeben. Auf der anderen Seite hast du die Möglichkeit die Menge an Vollautomaten auch einfach aufzustocken und so mehr Menschen mit leckerem Kaffee zu versorgen.

Quellen und weiterführende Verweise

Bildnachweis:

  • Otto
  • Tchibo
  • Awin Partnerprogramm
  • HKB
Letztes Update dieses Beitrags: (24.10.2020)

Ähnliche Beiträge