Skip to main content

Miele Kaffeevollautomat CM7500

Miele CM7500 Kaffeevollautomat

Miele Kaffeevollautomat CM7500

Der Miele Kaffeevollautomat CM7500 wirkt mit seinem geradlinigen Design ausgesprochen professionell. Erhältlich in zwei Farben fällt er unter den schwarzen Automaten auf. Bei seiner Ausstattung bietet der Miele CM7500 einige praktische Details. Dazu gehört die automatische Entkalkung. Mit der Maschine lassen sich Kaffee und Tee zubereiten. Weiterhin gibt es eine OneTouch sowie die OneTouch for Two-Zubereitung. Auch preislich sticht das Miele Gerät gegenüber anderen Kaffeevollautomaten hervor. So ist er deutlich teurer und erinnert schon beinahe an eine Profimaschine. Insgesamt 20 verschiedene Tee- sowie Kaffeespezialitäten können mit der Maschine vollautomatisch zubereitet werden.

Miele CM7500 Stand-Kaffeevollautomat / Brilliantweiß /...
12 Bewertungen
Miele CM7500 Stand-Kaffeevollautomat / Brilliantweiß /...
  • Kaffee und Tee - 20 Tee- und Kaffeespezialitäten bereitet der CM7;...
  • AutoDescale - Nie wieder Arbeit mit Entkalken: Der CM7500 entkalkt...

Vor- und Nachteile des Miele Kaffeevollautomaten CM7500

Aufgrund seiner Ausstattung lässt sich der Miele Kaffeevollautomat CM7500 sehr einfach und komfortabel bedienen. In der Anwendung bietet er attraktive Vorteile:

Vorteile Miele CM7500

Auf den ersten Blick überzeugen folgende Merkmale:

  • große Getränkeauswahl
  • vollautomatische Getränkezubereitung
  • automatische Einstellung des Zentralauslaufs an die Tassenhöhe
  • mit Kaffee- und Teekannenfunktion zur Zubereitung von bis zu 8 Tassen
  • Mahl- und Wassermenge sind während der Zubereitung anpassbar
  • Anlage von bis zu 10 Genießerprofilen möglich
  • Maschine ist ausgesprochen leise
★★★★★

 

Die Bedienung der Maschine ist einfach und erfordert keine lange Eingewöhnung. Sie eignet sich bestens für Großfamilien, denn bis zu 10 individuelle Genießerprofile können dabei ausgewählt werden. So steht der individuelle Lieblingskaffee immer auf Knopfdruck bereit. Sehr positiv ist bei Miele die geringe Geräuschentwicklung. Die Maschine arbeitet sehr leise, was insbesondere in den Abend- oder Morgenstunden sehr angenehm ist.

Nachteile Miele CM7500

Doch es gibt beim Miele Kaffeevollautomat CM7500 auch Nachteile:

  • viele Einzelteile erschweren die Reinigung
  • Milchruhezeit ist nicht anpassbar
  • Seitenmaterial des Gehäuses ist sehr empfindlich
  • Espressomenge variiert teilweise trotz gleicher Einstellung

 

Miele hat sich beim CM7500 bewusst für ein übersichtliches Display entschieden. Es gibt hier keine großen Bildchen und aufwendige Gestaltungsdetails. Alle Getränke lassen sich dafür sehr simpel und komfortabel auswählen.

Technische Details und Lieferumfang

Miele liefert den CM7500 mit einer verständlichen Bedienungsanleitung. Die Bedienungsanleitung kannst du dir hier downloaden. Weiterhin sind im Lieferumfang inbegriffen:

  • Reinigungstabletten
  • 250 Gramm Miele Kaffee
  • Entkalkungskartusche
  • Edelstahl-Thermo-Milchbehälter

Durch das geradlinige Design wirkt der Kaffeevollautomat von Miele sehr übersichtlich und kompakt. Er arbeitet mit 220 bis 240 Volt und hat eine elektrische Zuleitung von 1,2 Metern.

Die wichtigsten technischen Details im Überblick:

BereichWert
HerstellerMiele
BezeichnungCM7500
Maße311 x 397 x 445 mm
Fassungsvermögen2,2 Liter
Bohnenbehälter500 g
Spannung220 bis 240 Volt
Leistung1450 Watt
Milchschlauch Reinigenautomatisch
MahlwerkKegelmahlwerk aus Stahl
Mahlgradmehrstufig einstellbar
Zwei Getränke gleichzeitig"OneTouch for Two"
Milchbehälterinklusive
BrühgruppeEntnehmbar
Gewicht17 kg

Wie schmeckt der Espresso?

Ein Vorteil des Miele CM7500 ist die komfortable Zubereitung eines Espressos. Der Kaffeevollautomat ermöglicht die Auswahl dieses Getränks auf Tastendruck und in verschiedenen Größen. Sehr angenehm ist der Geschmack. Der Espresso wird mit einem intensiven, starken Aroma zubereitet, wodurch er den Gaumen der meisten Genießer sicherlich trifft. Allerdings gibt es hier je nach Bohnenwahl Unterschiede, die sich nicht nur beim Geschmack zeigen. In Abhängigkeit von der Bohnenart variiert die Füllmenge bei gleicher Einstellung. Das heißt: Die Maschine gibt bei einigen Bohnen deutlich weniger aus als bei anderen.

Wie gelingt der Milchschaum?

Wie es sich für einen Kaffeevollautomaten in dieser Preisklasse gehört, bereitet der Miele CM7500 den Milchschaum automatisch zu. Er wird immer an das gewünschte Getränk angepasst. Es gibt beispielsweise einen italienisierten Espresso. Hier wird zunächst der Espresso zubereitet und anschließend der Milchschaum. Für die Milch gibt es einen Thermobecher, der genau auf den Einsatz bei der Maschine ausgelegt ist. Je nach Geschmack kann fettarme Milch oder Vollmilch verwendet werden. Vollmilch bietet den Vorteil, dass der Schaum cremiger wird. Insgesamt kann der Milchschaum hinsichtlich Geschmack und Konsistenz überzeugen.

Weitere Bauteile der CM7500

Der CM7500 Kaffeevollautomat von Miele wird mit einer umfassenden Ausstattung angeboten, durch die er sich deutlich von vielen anderen Geräten unterscheidet. Mit 20 auswählbaren Getränkesorten ist er ein Gerät für die ganze Familie. Miele hat bei der Entwicklung dieses Geräts nicht nur darauf geachtet, dass sich mit ihm diverse Kaffeespezialitäten zubereiten lassen. Auch Teespezialitäten sind für diesen Automaten kein Problem. Je nach Teesorte wählt der CM7500 die optimale Wassertemperatur aus. Diese variiert zwischen Kräuter-, Früchte- und Grünem Tee. Auch für Schwarzen Tee steht eine separate Einstellung bereit. Damit erreicht der Automat bei sämtlichen Teezubereitungen ein ansprechendes Aroma.

Weiterhin gibt es für die Kaffeespezialitäten eine OneTouch sowie eine OneTouch for Two Funktion. Kaffeespezialitäten lassen sich damit auf Knopfdruck auswählen. Alle Heißgetränke werden durch den Zentralauslauf ausgegeben. Das C-Touch-Display erleichtert die Bedienung in entscheidender Form. Die Klartextanzeige ist an sich selbsterklärend. Die Getränke sind mit nur einem Fingertipp auswählbar. Es gibt zudem einige ergänzende Einstellungen, die sich über das Display vornehmen lassen. Alle Angaben sind leicht zu erkennen, denn die weiße Schrift hebt sich sehr deutlich vom schwarzen Hintergrund ab. Sie wirkt aber auch weiterhin sehr dezent.

Mit dem CupSensor wird der Abstand des Zentralauslaufs von der Maschine automatisch eingestellt. Es gibt beim CM7500 einen sogenannten Expertenmodus. Dieser bietet zusätzliche individuelle Einstellungsmöglichkeiten. Währen der Zubereitung kann Einfluss auf die Mahl- und Wassermenge genommen werden. Damit das Wunschgetränk in warmen Tassen landet, gibt es eine Tassenabstellfläche, die beheizt wird. Sie befindet sich direkt auf dem Automaten, sodass die Tassen direkt griffbereit stehen.

Die Highlights des CM 7500 von Siemens

Eines der Highlights der Ausstattung des CM7500 ist die AutoDescale Funktion. Die automatische Entkalkung sorgt dafür, dass Anwender keinerlei Arbeit damit haben. Der Zeitpunkt kann individuell eingestellt werden. So ist eine Entkalkung in der Nacht möglich. Damit das funktioniert, befindet sich auf der Rückseite des Gerätes eine Kartusche. Diese reicht für etwa ein Jahr. Danach muss sie ausgetauscht werden. Die Kosten hierfür belaufen sich auf rund 30 Euro.

Der CM7500 arbeitet mit einem Kegelmahlwerk. Es mahlt die Bohnen besonders schonend. Der Mahlgrad kann zudem eingestellt und damit an die jeweiligen Bohnen angepasst werden. Auch die Einschaltzeit des Automaten ist programmierbar. Für den optimalen Kaffeegenuss ist die Wassertemperatur einstellbar. Einen hochwertigen Eindruck hinterlässt der Wassertank. Mit 2,2 Litern fällt er nicht nur recht groß aus, sondern besteht auch aus doppelwandigem Kunststoff. Dadurch wirkt er sehr robust.

Für eine optimale Hygiene lassen sich sowohl die Milchleitung als auch die Brüheinheit einfach entnehmen und reinigen. Damit können sich keine unangenehmen Ablagerungen bilden. Wird einmal Besuch erwartet, kann auch eine ganze Kanne Kaffee zubereitet werden. Das ist für Automaten selten und ein wirklich praktisches Extra.

Mein persönliches Fazit – moderner Automat mit praktischen Details

Der von Miele entwickelte CM7500 bietet einige attraktive Vorteile, die sich insbesondere in der Handhabung zeigen. Bereits bei der Getränkeauswahl stellt er mit 20 verschiedenen Angeboten viele Lösungen zur Auswahl. Das Besondere ist dabei, dass sich mit ihm nicht nur Kaffeespezialitäten, sondern auch verschiedene Teevariationen zubereiten lassen. Die Entkalkung bestreitet die Maschine automatisch zur eigenen Wunschzeit. Sie kann ohne Hilfe des Anwenders während der Nacht vorgenommen werden, sodass die Maschine am nächsten Tag wieder startklar ist. Sehr praktisch ist die Zubereitung großer Mengen. So lassen sich mit der Auswahl einer Funktion bis zu 8 Tassen gleichzeitig zubereiten. Das zahlt sich bei Familienfesten und besonderen Anlässen aus.

Miele CM7500 Stand-Kaffeevollautomat / Brilliantweiß /...
12 Bewertungen
Miele CM7500 Stand-Kaffeevollautomat / Brilliantweiß /...
  • Kaffee und Tee - 20 Tee- und Kaffeespezialitäten bereitet der CM7;...
  • AutoDescale - Nie wieder Arbeit mit Entkalken: Der CM7500 entkalkt...

Ein Nachteil des CM7500 ist sicherlich der Preis, denn billig ist der Kaffeevollautomat nicht. Trotzdem wurde er für den privaten Einsatz entwickelt. Es gibt auf dem Markt einige Alternativen:

  • Melitta E 970-306 Kaffeevollautomat
  • Siemens TI907501DE EQ 9
  • Saeco HD8977/01 GranBaristo Avanti

Alle drei Alternativen sind deutlich preiswerter, bieten aber einen ähnlichen Leistungsumfang. Unterschiede zeigen sich beispielsweise bei der Füllmenge des Wassertanks und den Einstellungsmöglichkeiten.

Miele Kaffeevollautomat CM7500
5 (100%) 7 votes

Letzte Aktualisierung am 22.10.2017 um 22:16 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *