Zum Inhalt springen
Melitta Latte Select

Melitta Latte Select Test 2022: nur ein neuer Name oder auch eine neue Maschine

Melitta klingt mit diesem Namen wie eine automatische Espressomaschine – bietet jedoch einen Kaffeevollautomaten. Und zwar einen, den wir schon kennen, nämlich von den Modellen Melitta Caffeo Barista und Melitta CI Touch. Wer erinnert sich, so wie wir? Genau: solide Kaffeevollautomaten mit umfangreichen Funktionen – aber anscheinend sollte es nun wieder eine neue Maschine sein. Nur fürs Marketing? Nicht ganz, aus unserer Sicht – denn auch die Melitta Latte Select kann viel und hat Gutes von den Vorgängern übernommen – und punktet in einer Funktion ganz erheblich. Damit übertrumpft es die bisherigen Melitta Modelle und manchen Testsieger – fast. Preislich liegt der neue Melitta Select aber im Schnitt 200 € über den bisherig genannten beiden Melitta Modellen.

Die Melitta Latte Select überzeugt mit viel Gutem – auch ohne viel Neues

Dieser neue Kaffeevollautomat von Melitta macht viel richtig – denn er verlässt sich auf Altbewährtes bei Melitta. Melitta hält hier das eigene Werbeversprechen erstaunlich ehrlich. Melitta macht Kaffee zum Genuss. Wie die Vorgänger ist dies ein solider Kaffeevollautomat, der optisch nicht ganz oben in der Designliga mitspielt, aber im Preis-Leistungsverhältnis durchaus sauber abschneidet.

In unserem Test haben wir uns die ganze Melitta Maschine angesehen, die Kaffeespezialitäten ausprobiert und nicht nur die Kaffeespezialität, sondern wie immer auch die Optik und Handhabung beurteilt. Können wir die Melitta Latte Select weiterempfehlen? Lest selbst!

Melitta Latte Select mit Tassen und Espresso
Melitta Latte Select mit Tassen und Espresso

Funktionen & Leistung: was bietet die Melitta Latte Select?

Lautstärke
Die Melitta Latte Select gehört zu den leisesten Kaffeevollautomaten, die wir getestet haben. ‚Flüsterleise‘ behauptet der Hersteller. Damit wir nicht nur das Kaffeetrinken zum Genuss, sondern auch die Kaffeeherstellung.

Espresso

Mit der Melitta Latte Select lässt sich für jede/n der perfekte Espresso zaubern. Sicher weniger perfekt, als mit einer Siebträgermaschine, aber nah dran. Man kann den Espresso einfach per „One Touch“ mit der vorprogrammierten Rezeptur herstellen. Diese gefällt uns gut, denn der Kaffee ist aufgrund einer relativ hohen Kaffeemenge ziemlich kräftig. Oder aber man stellt alle Komponenten des Kaffeekochens (Wassermenge, Brühtemperatur, Mahlstufe des Kaffees, Kaffeemenge, Bohnenart) selbst individuell ein. Die individuelle Einstellung lässt sich dann als „My Coffee“-Profil  abspeichern fürs nächste Mal.

Melitta Latte Select mit Espresso und Espresso Magiato
Melitta Latte Select mit Espresso und Espresso Magiato

Milchschaum

Der Milchschaum ist in Konsistenz und Temperatur nicht einstellbar, die Melitta Latte Select hat nur eine Standardvariante. Zugegeben, diese ist allerdings hervorragend.

Melitta Latte Select erzeugt schönen Milchschaum
Melitta Latte Select erzeugt schönen Milchschaum

Positiv hervorzuheben ist aber, dass das Milchsystem sich mit Heißwasser und Dampf nach jeder Benutzung einfach und damit hygienisch reinigt. Eine Anleitung auf dem Display macht das komfortabel. Der abnehmbare Milchbehälter lässt sich im Kühlschrank verstauen und bei Bedarf in der Spülmaschine reinigen.

Milchschaum automatisch

Die Melitta Latte Select hat einen All-in-one-Auslauf. Das heißt, Kaffee, Milch und/oder Heißwasser kommen aus einer bzw. zwei dicht nebeneinanderliegenden Düsen. Die Milch wird während der Zubereitung der jeweiligen Kaffeespezialität aufgeschäumt und dann direkt mit in die Tasse gefüllt. Dabei kommt der „Italian Preparation Process“ zum Tragen: Dieser sorgt für einen authentischen Geschmack. Das bedeutet, dass alle Zutaten nach dem italienischen Originalrezept in der richtigen Reihenfolge in die Tasse/das Glas gefüllt werden. Zum Beispiel wird beim Cappuccino der Espresso vor Milch und Milchschaum eingefüllt. Beim Latte Macchiato hingegen ist es umgekehrt.

Temperatursteuerung

Unter zahlreichen anderen möglichen Einstellungen besitzt die Melitta Latte Select auch die  Möglichkeit, die Temperatur des Brühwassers zu steuern. Dabei fällt uns auf, dass das sie das für einen Kaffeevollautomaten sehr gut hinbekommt. Schon bei den voreingestellten 12 Kaffeerezepturen passt die Temperatur sehr gut: Der Espresso wird mit einer Trinktemperatur von 72,3 Grad Celsius hergestellt, ein Cappuccino mit 66 Grad Celsius – das ist optimal. Wer dennoch eine andere Temperatur einstellen möchte, kann diese individuell wählen und speichern.

Kategorie Eintrag
Hersteller Melitta
Name Latte Select
Art Kaffeevollautomat mit eingebautem Kegelmahlwerk
Mahlwerk Edelstahl
Voreingestellte Getränke Espresso, Café Crème, Cappuccino,
Latte Macchiato, warme Milch,
Milchschaum, heißes Wasser
Individuelle Getränkeprofile Wassermenge, Temperatur, Kaffeestärke, Mahlgrad, Auswahl aus 2 verschiedenen Bohnenbehältern
Größe Wassertank 1,8 l
Wassertank entnehmbar Ja
Größe Bohnenbehälter 135 g (2 Stück)
Steuerung/Darstellung Knöpfe, TFT Display
Kaffees einstellbar Ja
Vorbrühfunktion Nein
Wasserfilter Ja, im Lieferumfang
Milchschaumautomatik Ja
Heißwasserfunktion Ja
Gehäusematerial Edelstahl
Pumpendruck maximal 15 bar
Gewicht 9,25 kg
Maße 34,0 x 25,5 x 47,0 cm
Preis zum Kaufzeitpunkt Ca. 850 € (März 2022)

Melitta Latte Select: Funktionen, Vor – & Nachteile

Pro

Solider Kaffeevollautomat ohne zu viel Schnickschnack
• 12 vollmundige Kaffeevarianten auf Knopfdruck („One Touch“-Funktion)
• gute Qualität bei schlichtem, aber funktionalem Design
• viele Einstellungsmöglichkeiten & Funktionen
• gleichbleibend hervorragender Milchschaum
• super-easy und hygienische Reinigung
• sehr leise

Contra

Menüführung nicht intuitiv, etwas umständlich
• Keine App verfügbar

Vorteile – Melitta Latte Select

Optik & Qualität

Dieser Kaffeevollautomat von Melitta kommt  – wie seine Vorgänger – in einfachem, robustem Design daher. Wir denken dabei an solides ‚Made in Germany‘: Wenig Schnickschnack, gute Funktionen und dafür langlebig. Das Gehäuse besteht aus Edelstahl sowie Kunststoff, teilweise in Edelstahl-Optik. Da ist sicher noch Luft nach oben, ist jedoch nur eine Äußerlichkeit.

Wichtig ist, dass die Tropfschale aus Edelstahl mit speziellem Anti-Scratch-Kunststoffeinsatz gestaltet ist. So kann dieses häufig benutzte Teil oft und gut gereinigt werden, ohne zu zerkratzen.

Die Melitta Latte Select bietet zahlreiche individuelle Einstellungsmöglichkeiten, ohne dabei zu übertreiben. Toll ist, dass jedes einmal ausgetüftelte Kaffeerezept als individuelles Kaffeeprofil abgespeichert werden kann (bis zu 6 Stück). So kann jeder aus der Familie seinen Lieblingskaffee immer wieder in gleicher Qualität herstellen – egal, ob Espresso, Cappuccino, Latte Macchiato usw. Der „Italian Preparation Process“ sorgt dabei automatisch für den authentischen Geschmack – ein Stück Bella Italia für zu Hause!

Mit ca. 850 EUR (März 2022) liegt die Melitta Latte Select im oberen Mittelfeld. Damit bietet sie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Den perfekten Kaffee brühen

Für jeden bedeutet ein „perfekter Kaffee“ etwas anderes. Darum bietet die Melitta Latte Select für Anfänger und Fortgeschrittene in Sachen Barista schon viele Einstellungsmöglichkeiten zum Ausprobieren:

  • Wassermenge
  • Wassertemperatur
  • Mahlstufe des Kaffees: 5-stufig regulierbar
  • Kaffeemenge/-stärke: 4-stufig regulierbar
  • „Double Cup Mode“: Damit kannst du gleichzeitig zwei Tassen der Kaffeespezialitäten mit und ohne Milch zubereiten – oder ein großes Glas Latte Macchiato
  • Bohnenart: zwischen zwei Bohnenbehältern kann einfach gewählt werden

Damit kann die Melitta Latte Select alles, was ein Kaffeevollautomat können muss.

Ein Stück Urlaub in den eigenen 4 Wänden

So ein Kaffeevollautomat ist zugegebenermaßen – anders als eine Siebträgermaschine – nichts für Kaffeevollprofis, die extrem an ihrem Espresso tüfteln. Doch wer sich ein bisschen Zeit für sein persönliches Kaffeerezept nehmen und Neues ausprobieren möchte, der ist mit der Melitta Latte Select gut bedient. Wer dieses Modell kauft, der bekommt somit einen Allrounder. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, sich den Kaffee individuell und fast schon profimäßig zu brühen: von der richtigen Bohne über die Kaffeestärke, den Mahlgrad, die Wassermenge und die richtige Brühtemperatur. Wer einmal sein Lieblings-Rezept gefunden hat, der kann das Kaffeeprofil mit der „My Coffee Memory“-Funktion speichern und somit immer wieder auf Knopfdruck abrufen. Auf der anderen Seite ist die Melitta Latte Select somit auch die richtige Wahl für alle, die täglich (oder auch mehrmals täglich ;-)) mit einem Tastendruck einfach ein Stück Italien-Urlaubs-Feeling für zu Hause haben möchten. Beides vereint die Melitta Latte Select in einer Maschine.

Das Aufschäumen der Milch lässt sich zwar nicht beeinflussen, da die Melitta Latte Select nur eine automatische Milchschaum-Funktion besitzt; aber die Konsistenz und die Temperatur des Milchschaums genügen auch hohen Ansprüchen und runden den Cappuccino und Latte Macchiato perfekt ab.

Das „flüster“-leise Mahlwerk der Melitta Latte Select ist ein weiterer Pluspunkt. So wird die Urlaubsstimmung garantiert nicht durch lautes Rumoren verdorben.

Melitta Latte Select: Ein Vorbild in Sachen Reinigung

Besonders easy fanden unsere Tester die Reinigung: Jede Reinigung wird von der Maschine auf dem Display angezeigt bzw. vorgeschlagen. Dann wird man durch die Reinigung der Maschine – sei es das Kaffeesystem oder die Milcheinheit – per Display geführt: wie praktisch! Wichtig in diesem Zusammenhang: die Brühgruppe ist herausnehmbar und das Milchsystem reinigt sich mittels Heißwasser und Dampf („Easy Steam Cleaning“). So bleiben kein feuchter Kaffee oder Milchreste in der Maschine, hier kann nichts schimmeln. Auch wenn eine Entkalkung ansteht, meldet sich die Maschine von sich aus. Wer den mitgelieferten Wasserfilter nutzt, der muss noch nicht einmal oft entkalken.

Melitta Latte Select reinigen
Melitta Latte Select reinigen

In puncto Reinigung hat die Melitta Latte Select gegenüber vielen anderen Kaffeevollautomaten also entscheidende Vorteile: einfach, hygienisch und gut für die Langlebigkeit der Maschine. A propos Langlebigkeit: Seit kurzem testet die Stiftung Warentest auch den Reparaturservice für solche Maschinen. Und da landet Melitta mit einem „sehr gut“ (1,0) ganz weit vorne. Das wäre für uns ein klares Kriterium, eine Melitta-Maschine zu kaufen. Nicht umsonst sind Melitta-Kaffeevollautomaten bei uns regelmäßig auf den vorderen Plätzen zu finden.

Melitta Latte Select Brühgruppe herausnehmen
Melitta Latte Select Brühgruppe herausnehmen

Die aktuelle Melitta Latte Select: neuer Kaffee in alten Schläuchen?

Es macht Sinn, hier einen genaueren Blick auf die bisherigen Melitta Modelle zu werfen um zu schauen, was ist wirklich neu an der Melitta Latte Select. Vergleichen wir die gängigen Kaffeevollautomaten von Melitta Caffeo Barista T Smart (F830-102), den Barista TS Smart F850-101 oder den Melitta Caffeo Barista (T F730-201) wird deutlich, wo die Reise hingeht. Der Latte Select ist eindeutig eine Melitta Maschine, die bisher genutzte Funktionen und die Melitta-Philosophie weiterführt, nahezu identisch.

Jeder automatische Kaffeevollautomat von Melitta bietet aktuell folgende Funktionen:

  • 2 Bohnenbehälter (je 135 g)
  • Stahl-Kegelmahlwerk
  • Milchaufschäumer (Cappuccinatore = Dampfdüsen-Aufsatz bei Kaffeevollautomaten, intergiert, ohne separates Gefäß, für Milchschaum und heiße Milch)
  • 1,8 l Wassertank
  • Beachtung der tatsächlichen Reihenfolge bei Cappuccino bzw. Latte Macchiato: Italian Preparation Process
  • Wasserfilter (Pro Aqua, Claris)
  • 2 Getränke gleichzeitig: Double Cup Mode
  • eigene Profile speicherbar: My Coffee Memory
  • Pumpendruck (15 bar)

Wie sieht es nun mit den vorgeblichen AddOns der Latte Select aus, welche Unterschiede sind denn tatsächlich vorhanden?


Kategorie Eintrag
Kategorie
Eintrag
Testmodell Melitta Latte Select
Brühgruppe herausnehmbar Ja
Gehäusematerial Edelstahl
Verfügbare Farben/Designs Silber/Schwarz
Milchschaumsystem Automatisch (Schlauch)
Display Ja
App Nein
Benutzerprofile Ja (6 Profile)
Wassertank 1,8 l
Maximale Auslaufhöhe 14,0 cm
Mahlwerk Kegelmahlwerk Edelstahl
Mahlgrade 5 Stufen
Bohnenfach 135 g
Elektronisches Mahlwerk Nein
Kaffeepulverfach Ja
Kannenfunktion Nein
Kaffeegetränke auf Knopfdruck Espresso, Café Crème, Cappuccino,
Latte Macchiato, warme Milch,
Milchschaum, heißes Wasser
Kaffeestärke einstellbar Ja (3 Stufen)
Temperatur Kaffee einstellbar Ja (3 Stufen)
Temperatur Milchschaum einstellbar Nein
2-Tassen-Funktion Ja
Heißwasserfunktion Ja
Heiße-Milch-Funktion Ja
Nur Milchschaum beziehen Ja
Wasserfiltereinsatz Ja (wird mitgeliefert)
Lautstärke (selbst gemessen) 68,6 dB
Gewicht 9,25 kg
Maße (Höhe x Breite x Tiefe) 34,0 x 25,5 x 47,0 cm

2 Hauptfaktoren gelten als Rechtfertigung für höhere Preise bei Kaffeevollautoamten (so auch hier):

  • Select, Viele voreingestellte Kaffeespezialtäten zur Auswahl
  • Memory-Funktion, Speicherung von individuellen Profilen

Insgesamt zeigt sich bei der Melitta Latte Select, dass alle guten Eigenschaften der Vorgänger übernommen wurden und kleine Macken ausgemerzt sind. Die Latte Select bleibt den guten Kaffeevollautomaten Barista TS Smart und CI Touch sehr ähnlich.

Diese Funktionen begrüßen wir natürlich. Doch viel wichtiger als alle Einstellungen und Zubereitungsoptionen, die eine Maschine bieten kann – sind wirklich gute Kaffeebohnen!

Wer seine Lieblingsbohnen hat, kann mit den passenden Einstellungen experimentieren. Melitta empfiehlt übrigens, den Mahlgrad erst nach den ersten 100 Tassen zu verfeinern.

Nachteile – Melitta Latte Select

Nobody’s perfect – das gilt auch für die Melitta Latte Select. Neben den zahlreichen tollen Eigenschaften und Möglichkeiten, die die Maschine bietet, gibt es doch ein paar Wermutstropfen:

  • Das Display ist recht klein nicht so gut beleuchtet, wie es vielleicht nötig wäre. Dadurch kann man sich manchmal „verklicken“.
  • Die Menüführung im Display ist etwas altmodisch und nicht intuitiv bedienbar. Dies führte bei unseren Testern einige Male zu Verwirrung. Es musste hin- und hergeklickt werden, bis das Kaffeegetränk wie gewünscht hergestellt wurde. Mit ein bisschen Übung und Erfahrung lässt sich diese kleine Schwäche der Maschine aber überwinden. Allerdings gab es hierzu auch geteilte Meinungen in unserem Team: Einige fanden die Menüführung gut. Dies ist also nur ein kleiner Minuspunkt, über den man streiten kann.
  • Dank der hohen Auslaufhöhe von max. 14 cm passt zwar auch das klassische IKEA-Latte-Glas unter die Maschine. Allerdings braucht man hier zum Befüllen den Zwei-Tassen-Modus: Ihr müsst zwei Espressi mit zweimal Milchschaum gleichzeitig in das Glas laufen lassen, damit es voll wird, da die vordefinierte Maximalmenge hierfür nicht ausreicht. . Die feinste der 5 Mahlstufen liefert geschmacklich kein befriedigendes Kaffee-Ergebnis. Die hätte es nicht gebraucht.

Warum Vollautomat statt Siebträgermaschine?

Ob für Dich ein Kaffeevollautomat wie die Melitta Latte Select oder eher eine Siebträgermaschine infrage kommt, das hängt von Deinen Vorlieben und Wünschen in Bezug auf Deinen Lieblingskaffee ab.

Die Siebträgermaschine ist etwas für diejenigen, die zu Hause auf absolute Barista-Qualität ihres Kaffees nicht verzichten möchten. Sie zelebrieren Kaffee – und hier insbesondere Espresso – als Ritual. Sie tüfteln und drehen und stellen ein, was geht, um den jeweils perfekten Kaffee herauszubekommen. Für die richtige Einstellung einer Siebträgermaschine braucht es doch einiges an Erfahrung. Dafür nehmen sich die Besitzer einer Siebträgermaschine gerne viel Zeit und scheuen weder Mühen noch Kosten – sowohl für die richtige Maschine als auch für die passenden Kaffeebohnen. Perfektion, Qualität und Genuss werden hier großgeschrieben.

Wer es einfacher und bequemer haben möchte und dennoch nicht auf einen guten Kaffee zu Hause verzichten möchte, für den ist schon eher der Kaffeevollautomat die passende Wahl. Obwohl viele Kaffeespezialitäten von diesen Wunderwerken der Technik schon auf einfachen Knopfdruck hergestellt werden können, gelten sie inzwischen als echte Konkurrenz zu den zeitaufwändigen Siebträgermaschinen. Ein Kaffeevollautomat – der ja neben dem Kaffee auf Tastendruck auch etliche Einstellungsmöglichkeiten bietet – ist also sowohl etwas für Bequeme als auch für Anfänger in Sachen Kaffee. Zum Beispiel allein mit der Auswahl der Bohnen lässt sich der Qualität des schnellen Kaffees für zu Hause schon entscheidend beeinflussen – das gilt auch für Kaffeevollautomaten. Auch diese bieten dem Kaffee-Interessierten eine große Bandbreite an Möglichkeiten bei der Kaffeezubereitung. Die Melitta Latte Select ist für den ambitionierten Anfänger ein gutes Einstiegsmodell.

Fazit zur Melitta Latte Select

Ob Ihr also von Eurem alten Melitta-Kaffeevollautomaten oder einer anderen Marke umsteigen wollt, ist Euch überlassen. Grundsätzlich überzeugt die Maschine durch ihr solides, praktisches Design und die zahlreichen Funktionalitäten. Auch die easy Reinigung spricht sehr für das Modell.

Auch in puncto Langlebigkeit wird die Melitta Latte Select viel zu bieten haben und man hat lange Freude daran.

Wer schon eines der Vorgängermodelle von Melitta besitzt, der muss nicht zwangsläufig auf die neue Melitta Latte Select umsteigen, denn die Ähnlichkeiten sind frappierend. Wer noch keinen Kaffeevollautomaten besitzt, für den ist die Melitta Latte Select ein Super-Einsteiger-Modell, das viele Möglichkeiten zum Experimentieren und Ausprobieren hin zum perfekten Lieblings-Kaffee bietet. Gleichzeitig ist das Modell eine gute Wahl für alle „faulen“ Kaffeetrinker, die einen guten Latte Macchiato mit feinem Milchschaum einfach per Knopfdruck brühen möchten.

Auch beim Preis-Leistungs-Verhältnis schneidet die Melitta Latte Select gut ab: Preislich bei ca. 850 EUR kann sie es bei den Funktionen mit der Konkurrenz aufnehmen.

Wer morgens noch müde zum Kaffee-Automaten wankt, den wird das leise Mahlwerk überzeugen, denn das weckt Dich garantiert nicht aus Deinem Halbschlaf. Das Aufwecken bleibt dann dem leckeren Kaffee überlassen…

Quellen, Literatur und weitere Verweise


Wir haben diesen Test & Vergleich (09/2022) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update am 25. März 2022


5/5 - (1 vote)


 
Letzte Aktualisierung der Produktpreise am 24.04.2022 um 12:32 Uhr / *Affiliate Links / * Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeiten & kosten möglich. Verbraucherhinweis: Alle Angaben beruhen auf den Informationen des jeweiligen Herstellers und/oder Amazon.