Skip to main content

Melitta Caffeo CI Kaffeevollautomat Test

Melitta Caffeo CI Kaffeevollautomat

Wenn man den Namen Melitta hört, denkt man sofort an Kaffeemaschinen, aber nicht gleich an ein Gerät wie den Melitta Caffeo CI Kaffeevollautomat. Das mag daran liegen, dass das Unternehmen sich über viele Jahrzehnte hinweg vor allem einen Namen mit Filtermaschinen erarbeitet hat. Es ist inzwischen aber auch eine feste Größe im hart umkämpften Segment der Kaffeevollautomaten. Dabei setzt das Unternehmen auf höchste Qualität, modernes Design, Funktionalität und Bedienkomfort. Im Melitta Caffeo CI Kaffeevollautomat sind diese vier Ansprüche miteinander vereint.

300,00 EUR
Melitta Caffeo CI E970-101 Kaffeevollautomat | mit...
605 Bewertungen
Melitta Caffeo CI E970-101 Kaffeevollautomat | mit...
  • Für echte Kaffeegourmets: Individuelle Voreinstellungen für 4 Nutzer über...
  • Italian Preparation Process: Zubereitung der Klassiker Espresso, Café Crème,...

Melitta Caffeo CI Kaffeevollautomat – wichtige Produktmerkmale

Was bei diesem Gerät sofort auffällt, ist das von den üblichen Formen abweichende Design. In einer Reihe mit Vollautomaten anderer Hersteller fällt das Gerät schon aufgrund seines Äußeren sofort ins Auge. Der Melitta Caffeo CI Kaffeevollautomat zeigt sich gradlinig, kompakt und ohne große Schnörkel. In Sachen Technik und Bedienkomfort bietet das Gerät viele sinnvolle Features, die Ihnen als Kunde das Leben deutlich erleichtern. Zu den wichtigsten produktmerkmalen zählen:

  • LCD Text-Display
  • Mahlwerk (Edelstahl, integriert, 3-stufig verstellbar)
  • Brüheinheit (entnehmbar zur optimalen Reinigung)
  • Brühtemperatur (in 3 Stufen programmierbar)
  • Vorbrühfunktion
  • Heißwasserfunktion
  • Milchsystem (entnehmbar)
  • Milchbehälter (extern)
  • Speicherfunktion (für 4 Personen)
  • Mahlmengenregulierung (automatisch)
  • One-Touch-Funktion
  • Spülprogramm (wird nach jedem Brühvorgang abgefragt)
  • Reinigungs- und Entkalkungsprogramme (automatisch)
  • Energie-Spar-Modus
  • Automatische Abschaltung
  • Wassertank (für maximal 1,8 Liter, kompatibel für einsetzbare Wasserfilter)
  • Bohnenbehälter (My Bean Select, Füllmenge: 270g bzw. 2 x 135g)
  • Schacht für Pulverkaffee
  • 15 bar Pumpendruck
  • Leistung: 1.500 Watt
  • Auslauf (höhenverstellbar, für 1 oder 2 Tassen)
  • Tassenwarmhaltefläche (passiv)
  • Wasserhärteprogrammierung (4 Härtegrade)

Neben diesen zahlreichen Funktionen präsentiert sich das Gerät auch mit kompakten Maßen von 34 x 25,5 x 47 cm und einem Gewicht von etwa 8,7 kg. Der Geräuschlevel liegt beim Melitta Caffeo CI Kaffeevollautomat während des Betriebs nur bei etwa 15 dB(A). Dieses Gerät bietet wirklich alles, was Sie sich als Kaffeeliebhaber nur wünschen können. Mit den zwei Kaffeesorten, der Mahlmengenregulierung sowie der wählbaren Brühtemperatur kann Ihr Kaffee, Espresso, Cappuccino oder Latte Macchiato nur gelingen. Falls Sie Lust auf Tee haben, steht Ihnen die heißwasser-Funktion zur Verfügung. Damit Sie die Einstellungen nicht jedes Mal neu vornehmen müssen, können Sie sie einfach speichern und bei der nächsten Tasse wieder abrufen.

Das Saubermachen der Maschine funktioniert mithilfe der Entkalkungs- und Reinigungsprogramme sehr einfach. Sie müssen lediglich den Anweisungen auf dem Display folgen. Einzig zur Reinigung der glatten, kratzfesten und dadurch leicht zu reinigenden Außenflächen müssen Sie selbst den Lappen in die Hand nehmen.

Nachteile beim Melitta Caffeo CI Kaffeevollautomat

So gut der Vollautomat von Melitta auch ist, mit ein paar kleinen Mankos müssen Sie auch beim Melitta Caffeo CI Kaffeevollautomat leben. Zunächst wird das Material des Milchbehälters von manchen Nutzern bemängelt, denn er ist aus Kunststoff. Manche wünschten sich hier einen Glasbehälter. Allerdings lässt sich das im Lieferumfang enthaltene Gefäß sehr gut reinigen und erweist sich im Praxistest zudem als sehr robust. Zudem werten einige Tester die Voreinstellungen als suboptimal, was aber jeder Nutzer selbst entscheiden muss, da Geschmäcker ja bekanntlich verschieden sind. Ein Nachteil, der bei Kaffeevollautomaten leider häufiger zu finden ist, ist die etwas zu klein geratene Abtropfschale. Sie muss des Öfteren ausgeleert werden. Beim Aufstellen müssen Sie darauf achten, dass genug Platz über der Maschine ist, da der Bohnenbehälter von oben aufgefüllt werden muss. Auch der Wassertank muss zunächst ein Stück nach oben gezogen werden, bevor Sie ihn seitlich entnehmen können. Insgesamt hat der Melitta Caffeo CI Kaffeevollautomat sehr viel mehr Vorteile als Mankos.

Der Melitta Caffeo CI Kaffeevollautomat in der Praxis

Um mit dem Gerät eines der wirklich zahlreichen Getränke zuzubereiten, brauchen Sie es eigentlich nur ans Stromnetz anschließen und es mittels der Powertaste zu starten. Es erscheint die Aufforderung zum Setup, die Sie bestätigen. Richten Sie sich nach den Anweisungen und stellen die gewünschte Sprache, die Uhrzeit sowie den Wasserhärtegrad ein. Um diesen herauszufinden, nutzen Sie einfach den mitgelieferten Teststreifen. Zudem werden Sie aufgefordert, den Wassertank und den Bohnenbehälter zu füllen. Wenn diese Schritte erledigt ist, können Sie über das Display das gewünschte Getränk zubereiten lassen. Die Auswahl an Getränken ist wirklich sehr vielfältig. Sie können wählen zwischen klassischem Espresso oder Espresso Macchiato, Espresso oder Ristretto Doppio, Ristretto, Flat White, Cappuccino, Café Crème, Long Black, Café Latte, Latte Macchiato, Café au lait, Café Americano oder auch Café Lungo. Außerdem gibt es heiße Milch für Schokolade oder heißes Wasser für Tee. Sie haben nahezu unbegrenzte Möglichkeiten.

Um die für Sie besten Einstellungen zu finden, sollten Sie einfach experimentieren. Der Melitta Caffeo CI Kaffeevollautomat lädt geradezu dazu ein, mit seinen vielen Funktionen zu spielen, bis Sie das optimale Aroma für Ihr Getränk gefunden haben. Anschließend speichern Sie die Einstellung als Favorit und brauchen nie wieder zu überlegen, wie denn die Lieblingseinstellungen waren.

Da der Milchbehälter extern angeschlossen wird und auch der Trester-Behälter, die Abtropfschale sowie die Brühgruppe entnehmbar sind, lassen sich viele Komponenten leicht reinigen. Einige Teile sind sogar für die Spülmaschine geeignet.

Das Preis-Leistungsverhältnis für den Kaffeevollautomaten von Melitta kann eigentlich nur als exzellent bezeichnet werden. Er bietet für einen relativ niedrigen Preis von unter 850 Euro eine erstklassige Verarbeitung, extrem viele Funktionen, die bei einem solchen Preis nicht unbedingt zum Standard gehören und lässt sich dazu noch sehr leicht bedienen und reinigen.

Fazit zum Melitta Caffeo CI Kaffeevollautomat

Zu Beginn hatten wir darauf hingewiesen, dass Melitta vor allem auf hohe Qualität, ansprechendes Design, gute Funktionalität und exzellenten Bedienkomfort. Bei dem hier vorgestellten Gerät finden Sie alles in einer wirklich guten Kombination. Der Melitta Caffeo CI Kaffeevollautomat kann Kaffeespezialitäten in großer Vielfalt zubereiten und dank seiner Funktionen bei jeder Tasse das Beste in Sachen Geschmack und Aroma aus den Kaffeebohnen herausholen. Durch seine Größe die zur Verfügung stehende Wasser- und Bohnenkapazität eignet sich das Gerät vor allem für private Haushalte oder für kleine Unternehmen. Im Pausenraum oder der Kaffeeküche eines großen Konzerns wäre der Kaffeevollautomat durch die Anzahl der notwendigen Tassen pro Tag vermutlich überfordert.

Wenn Sie also für Ihre Küche oder Ihr Kleinunternehmen einen Kaffeevollautomaten suchen, der verschiedene Kaffeespezialitäten auf sehr hohem Geschmacksniveau zubereiten kann und dabei nicht zu teuer ist, dann könnte der Melitta Caffeo CI Kaffeevollautomat die richtige Lösung für Sie sein. Melitta gibt übrigens auf dieses Gerät eine Garantie von 2 Jahren, wodurch Sie gut abgesichert sind, wenn der Kaffeevollautomat mal defekt sein sollte.

 

 

Melitta Caffeo CI Kaffeevollautomat Test
4.7 (93.33%) 3 votes

Letzte Aktualisierung am 24.09.2018 um 21:26 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge