Melitta Purista ohne Milchaufschäumer
Veröffentlicht von: Norbert Loose|In: Kaffee Blog|21. Juni 2021

Kaffeevollautomaten ohne einen Milchaufschäumer: Die besten Geräte für schwarzen Kaffee

Auf dem Markt findest du Kaffeevollautomaten ohne Milchschäumer. Solltest du deinen Kaffee ohne Milch bevorzugen, sind die Geräte eine gute Wahl für dich. Oft sind sie günstiger erhältlich und daher eine gute Wahl.

Eine Ausnahme von dieser Regel besteht dann, wenn du den Automaten mit anderen Personen teilst, die ihre Getränke gerne mit Milch genießen. Auch in Unternehmen oder Büros kann es sich empfehlen einen Automaten zu besitzen, der viele Funktionen hat, um die unterschiedlichen Geschmäcker zu bedienen.

Welches ist der beste Kaffeevollautomat ohne Milchschäumer?

Der aktuell beliebteste Vollautomat für Kaffee ohne Milchbehälter ist der Purista von Melitta. Er stellt nicht nur einen leckeren Espresso her, sondern bietet dir auch den Vorteil leise zu arbeiten. So störst du deine Familie nicht, wenn du am frühen Morgen ein Getränk zubereiten möchtest. Die kompakte Maschine ist einfach zu bedienen, weshalb sie auch für dich eine gute Wahl ist, wenn du noch keinen Vollautomaten im Haushalt hattest. Viele Nutzer schätzen auch die edle Optik und die gute Verarbeitung am Gerät.

Auf der anderen Seite solltest du beachten, dass die Melitta Purista das Nachfolgemodell des Caffeo Solo ist. Ihn findest du in Shops und Geschäften nur noch selten. Im Vergleich zum Caffeo Solo unterscheidet sich der Purista in diesen Punkten:

  • Feinerer Mahlgrad führt zu einem aromatischeren Kaffee und auch Espresso
  • Lieblingskaffee ist speicherbar
  • Großzügige Füllmenge (minimal und maximal)
  • Edelstahl-Mahlwerk hat fünf Stufen, die leise arbeiten
  • Stylishes und sehr kompaktes Gerät

Auch der Preis des Purista ist im Vergleich zum Caffeo Solo besonders fair und erschwinglich für die meisten Kaffeeliebhaber. Siehst du dich bei Melitta nach einem anderen Automaten mit einem Milchschäumer, in einer ähnlichen Preisklasse, um, stößt du auf den Avanza. Er hat vergleichbare Features wie der Purista, besitzt jedoch ein Milchschaumsystem und kostet etwa 100 Euro mehr.

Gibt es an Kaffeevollautomaten ohne einen Milchaufschäumer Besonderheiten?

Es gibt einige Vollautomaten ohne einen Milchaufschäumer, die über eine sogenannte Long Coffee-Funktion verfügen. Ebenso gibt es jene, die eine Kannen-Funktion besitzen. Auf Knopfdruck kannst du mithilfe der Features eine gewisse Menge an Kaffee herstellen. Sie schwankt oft zwischen 250 und 750 Millilitern und hängt vom Modell der Maschine ab.

Die Melitta Purista und auch der Tchibo Esperto Caffè erreichen nur eine maximale Kaffeemenge von 220 beziehungsweise 250 Milliliter.

Möchtest du ein Gerät, das 750 Milliliter Kaffee zubereiten kann, solltest du ein wenig mehr Geld für dieses Einkalkulieren. Die DeLonghi Dinamica kostet zum Beispiel etwa 800 Euro. Sie besitzt viele Features, unter welchen möglicherweise auch jene sind, die du gar nicht benötigst. Daher solltest du dir überlegen wie wichtig dir einzelne Funktionen sind.

Entscheidest du dich für einen Kaffeevollautomaten ohne einen Milchaufschäumer, profitierst du meist von diesen Besonderheiten:

  • Kompaktes Maß für leichtes Verstauen
  • Leichte Säuberung sorgt für eine hygienische Maschine
  • Simple Bedienung
  • Edler Look

Welche Alternativen gibt es zu den genannten Vollautomaten ohne Milchschäumer?

Der DeLonghi Magnifica S ECAM ist eine beliebte Alternative zu den aufgeführten Geräten für schwarzen Kaffee. Er ist preiswert und sehr kompakt. Außerdem kannst du ihn mit wenigen Handgriffen gut säubern. Auch wenn er ohne Display funktioniert und auch nicht aus Edelstahl gemacht ist überzeugt er aufgrund seiner Tassenresultate und der ausgeklügelten Details. Berücksichtige, dass das Gerät eine Dampflanze hat, die du natürlich nicht nutzen musst, wenn du sie nicht benötigst. Der Vollautomat eignet er sich hervorragend für Anfänger, die einen soliden Automaten zu einem fairen Preis suchen.

Bist du dir sicher, dass du auch in Zukunft keine Dampflanze probieren möchtest, kannst du auch gleich eine Siebträgermaschine testen. Mit ihr kannst du das Aroma deines Espressos noch besser zur Geltung bringen. Bei Espressomaschinen gibt es jedoch den Nachteil, dass du eine zusätzliche Kaffeemühle benötigst. Diese ist so einzustellen, dass dir das Pulver ein gutes Aromagetränk liefert. Machst du bei der Einstellung des Mahlgrads einen Fehler, wird dir auch dein Espresso nicht schmecken. Beachte jedoch, dass du mit einer solchen Maschine mehr Freiheiten genießt. Außerdem geht die Zubereitung deiner Getränke schneller, sodass du Zeit sparst. Für Einsteiger empfiehlt sich zum Beispiel die Solis Brista Gran Gusto. Sie hat diese Vorteile:

  • Viel Zubehör
  • Hochwertiges Aussehen
  • Simple Bedienung
  • Gute Resultate

Tipp

Entscheidest du dich für das Gerät, ist es sinnvoll eine hochwertige Mühle mit vielen Mahlgradstufen zu wählen. Die Graef CM 800 ist beliebt, da sie 40 Mahlstufen hat und sehr günstig ist.


Weshalb finde ich nur wenige Vollautomaten ohne ein Milchschaumsystem?

Viele Menschen denken, dass ein guter Kaffeevollautomat auch ein Milchschaumsystem haben sollte. Daher kommen auch die meisten Maschinen mit diesem Feature. Natürlich muss dein Vollautomat kein solches System haben, denn du bist auch mit beispielsweise dem Melitta Purista gut bedient. Solltest du in Zukunft trotzdem einmal Kaffee mit Milchschaum trinken wollen, kannst du dir einen zusätzlichen Milchaufschäumer kaufen. Ihn gibt es bereits zu einem kleinen Preis zu kaufen. Dafür erzeugt er jedoch Schaum in einer sehr guten Qualität. Du siehst, dass es meist besser ist ein Gerät für eine Sache zu kaufen, die es am besten kann. So hast du mehr von einem Produkt.


Wir haben diesen Test & Vergleich (07/2021) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update am 28. Juni 2021



 
Letzte Aktualisierung der Produktpreise am 7.07.2021 um 14:12 Uhr / *Affiliate Links / * Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeiten & kosten möglich. Verbraucherhinweis: Alle Angaben beruhen auf den Informationen des jeweiligen Herstellers und/oder Amazon.