Skip to main content

Graef CM 800 – der Kaffeemühle Test

Graef CM800 Kaffeemühle

Kaffeemühle Graef CM 800 im Test

Während meiner Kindheit gab es in jedem Haushalt eine Kaffeemühle. Leider gerieten diese im Laufe der Jahre immer mehr in Vergessenheit. Die Hausfrau kaufte Kaffeepulver, es war einfacher. Der Handel freute sich darüber und so wurde die alte Holz-Kaffeemühle zu einem Deko-Objekt.

Mitte der 1990-iger Jahre wurde der Trend zu einem besseren Kaffee in Deutschland immer stärker. Über die Alpen, aus Italien, kamen die Espressomaschinen und damit bekam die Kaffeemühle (Espressomühle) wieder stärkere Bedeutung. Schon damals war klar, wer eine Siebträgermaschine nutzt der verwendet auch frischen, selbst gemahlenes Kaffeepulver. Im Handel wurde wieder verstärkt nach guten Kaffeemühlen gefragt.

Der Kaffeetrend ist in den letzten 10 Jahren noch einmal stärker geworden und es gab noch nie so viele Liebhaber guten Kaffee´s wie aktuell.

Graef Kaffeemühle CM 800

★★★★

Kaffeemühle Graef-CM800

VORTEILE

  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Gleiches Kegel-Mahlwerk, wie es bei den teureren Modellen von Graef verwendet wird

NACHTEILE

  • Es bleibt einiges Kaffeepulver (wenn in feinster Einstellung gemahlen) in der Mühle
  • da hilft nur Schütteln und Klopfen
AmazonMedia MarktComTechCoffee Circle

119,00 € 124,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.


126,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.


122,00 € 124,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.


139,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

KategorieEintrag
NameCM 800
HerstellerGraef
Leistung230 V ~ 128 W 50 Hz
Maße L*B*H230 mm x 135 mm x 397 mm
Gewicht2.63 kg
MahlwektypKegelmahlwerk
Mahlwerkmaterialchromlegierter Edelstahl
Geeignet fürEspresso bis French Press

Die Ausstattung der Espressomühle Graef CM 800

Gefertigt ist diese wundervolle „Einsteiger-Kaffeemühle“ aus Aluminium-Druckguss, jedenfalls das Gehäuse. Ausgestattet mit einem Kegelmahlwerk aus chromlegiertem Edelstahl mit dem die Kaffeebohnen gut aromaschonend gemahlen werden. Bei der Kaffeemühle Graef CM 800 handelt es sich um eine Kaffeemühle im mittleren Preissegment. In dieser Preisklasse ist sie eine der besten Mühlen auf dem Markt. Der Mahlgrad lässt sich sehr genau einstellen und man bekommt auch kleinste Unterschiede bei der Kaffeezubereitung zu schmecken. Lies hier über die unterschiedlichen Mahlwerktypen

Es gibt eine

  • automatische Mahlfunktion durch Taster,
  • Ein-/Ausschalter, Antistatik-Einsatz,
  • Aluminium-Schaufelrad mit 5er Teilung befördert das Kaffeemehl optimal zum Auslauf

Wir testen die Graef CM 800 Kaffeemühle

Als wir die Maschine im Handel kauften, war uns schon klar, dass wir hier zwar eine recht preiswerte Kaffeemühle bekommen, aber aus vielen Gesprächen mit erfahrenen Barista war uns schon bekannt, dass diese Kaffeemühle auch höchste Ansprüche erfüllen kann. Das zeigen auch die vielen sehr guten Kundenbewertungen.

Allgemeine Produktdaten zur Graef CM 800

  • Abmessungen: 13,4 cm x 22,6 cm x 39,7 cm (L x B x H)
  • Gewicht: 2,63 kg
  • Material Gehäuse: Aluminium
  • Motorleistung:128 WattSpannung: 230 Volt
  • Mahlwerk: Kegelmahlwerk aus Edelstahl
  • Frequenz: 50 Hertz
  • Farbe: Silber
  • Anwendungsbereich: von Espresso bis French Press
  • Lieferumfang: Kaffeemehlbehälter inklusive Staubdeckel, Siebträgerbehälter groß (Ø 7cm). Siebträgerbehälter klein (Ø 6cm), verschließbarer Kaffeebohnenaufbewahrungsbehälter (350g), herausnehmbare Ablagematte aus Gummi, Reinigungsbürste

Vorteile:

  • günstiges aber gutes Einsteigermodell
  • sehr gutes homogenes Mahlergebnis
  • Maschine ist klein und handlich
  • 40 Mahlgrad-Einstellungen
  • zusätzlich noch Feinjustierung möglich
  • Keine Probleme wenn Ersatzteile benötigt werden
  • Autofunktion mahlt direkt in Siebträger

Nachteile:

  • Bedienungsanleitung könnte verbessert werden
  • gründliche Reinigung etwas aufwändig
  • Es bleibt Kaffeepulver zurück. Da hilft nur schütteln und klopfen.

Die Bedienung des Modells CM 800

Die Bedienung der Graef Kaffeemühle ist wirklich kinderleicht. Man füllt die Kaffeebohnen in den entsprechenden Behälter, danach kann man sofort mit dem Mahlvorgang starten. 40 Mahlgrad-Einstellungen lassen wirklich keine Wünsche offen und jeder bekommt wirklich exakt das Ergebnis, welches er für seinen individuellen Brühvorgang erwartet. Alles lässt sich realisieren vom Espresso bis zum French-Press oder Filterkaffee.

Graef CM800 Edelstahl-KegelmahlwerkDas Edelstahl Kegelmahlwerk
Die Leistung des Motors von 128 Watt in Kombination mit dem Einsatz eines langsamlaufenden, aromaschonenden Kegelmahlwerks aus Edelstahl, verhindern den Aromaverlust am Kaffee und ermöglichen einen allzeit frischen und gleichbleibenden Geschmack.

Antistatik Einsatz
Die verbesserte Antistatik und das Aluminium-Schaufelrad mit 5er-Teilung, welches das Kaffeemehl optimal zum Auslauf befördert, runden die Features der Kaffeemühle CM 800 von Graef eindrucksvoll ab.

Graef CM800 Mahlgrad bestimmenMahlgrad bestimmen
Über den komfortablen Einstellkragen können Sie zwischen 40 Mahlgradeinstellungen wählen. Zusätzlich erlaubt das herausnehmbare obere Mahlwerk eine weitere Feinjustierung.

So gelingt vor allem bei verschiedensten Espressobohnen eine exakte Anpassung des Mahlgrads auf den persönlichen Geschmack und die Zubereitung in der Siebträger-Espressomaschine. Wobei beim Test auffiel, dass die feinste Mahlgradeinstellung zu fein mahlt. Das Pulver klumpt sehr stark und bei den meisten Maschinen reicht der Druck nicht aus um das Wasser durch das „getamperte“ Kaffeepulver zu drücken.

Graef-CM800 direkt in Siebträger mahlenFrisches Mahlen direkt in den Siebträger
Dank der automatischen Mahlfunktion für Siebträger, können Sie die Kaffeemehlmenge ganz individuell auf Ihre Bedürfnisse abstimmen: Solange Sie den Siebträger an den Kontakt des Siebträgerhalters drücken, wird das Kaffeemehl frisch in den Siebträger gemahlen.

Darüberhinaus erleichtert Ihnen der Ein- und Ausschalter für die Dauermahlfunktion die Bedienung und Reinigung der Mühle.

Graef-CM800 Automatik-FunktionAutomatikfunktion einschalten

Auf der rechten Seite der Kaffeemühle von Graef befindet sich ein dreistufiger Schalter. Hier kann man die „Siebträger-Automatikfunktion“ aktivieren.  Wird dann der Siebträger bei dieser voreingestellten Automatikfunktion gegen den Kontaktschalter im hinteren Bereich der Siebträgerhalterung gedrückt, startet das Mahlen automatisch. Einfach den Siebträger zurückziehen und die Mahlfunktion wird sofort unterbrochen.

 

Graef Kaffeemühle CM 800
371 Bewertungen
Graef Kaffeemühle CM 800
  • Kegelmahlwerk
  • Antistatik-Einsatz

Unser Fazit – Graef CM 800 – der Kaffeemühle Test

In unserem Test hat die Maschine besser abgeschnitten, als wir anfangs erwartet haben. Überzeugen kann nicht nur das super gute Preis-Leistungsverhältnis, sondern auch, dass die Maschine nicht nur für Anfänger zu gebrauchen ist, sondern auch für den fortgeschrittenen Barista.

Graef CM 800 – der Kaffeemühle Test
4 (80%) 4 votes

Letzte Aktualisierung am 2.12.2018 um 19:36 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge